DLG-Feldtage – Innovation bei der Kleffmann Group

„My Data Plant“ ist die innovative Lösung für den Landwirt. Sie bildet den neuen Geschäftsbereich der Kleffmann Group, der auch auf den DLG-Feldtagen präsentiert wird.

„Pflanzenbau 2030 – Produktivität. Innovationen. Strategien.“ ist das Leitthema der 16. DLG-Feldtage in Bernburg, Sachsen-Anhalt. Getreu diesem Motto wird auch die Kleffmann Group mit ihrem neuen, innovativen Geschäftsbereich My Data Plant am Stand G/D81 vor Ort sein. My Data Plant ist ein Service zur standortoptimierten und bedarfsgerechten Bewirtschaftung landwirtschaftlich genutzter Flächen. Anhand von Satellitendaten ermöglicht der Service dem Landwirt, die Biomassevitalität seiner Felder zu überwachen und deren Bestandsentwicklung zu beobachten. Die Daten verhelfen dem Landwirt im My Data Plant Onlineportal seine Saat- und Düngestrategien nach seinen Vorstellungen anzupassen. My Data Plant kann herstellerunabhängig auf allen gängigen Schlepper bzw. ISOBUS-Terminals angewendet werden. Die Folgen sind eine effizientere Bewirtschaftung der Felder, eine Optimierung des Pflanzenbaus, eine Steigerung der Produktivität sowie eine Erleichterung der landwirtschaftlichen Arbeit.

Im Fokus der DLG-Feldtage wird der neue Geschäftsbereich stehen. Auf verschiedenen Terminals können interessierte Landwirte ihre Flächen im My Data Plant Onlineportal einzeichnen. So besteht die Möglichkeit für den Landwirt den Service von My Data Plant vor Ort zu testen. Auf den Terminals vorgestellt werden sowohl das Düngetool als auch die Saatkarten. Eine Live-Anwendung der Düngekarten auf dem Schlepper wird auf den Versuchsfeldern der DLG-Feldtage präsentiert. Wilhelm Bonse-Geuking, Vertriebsleiter Westeuropa von My Data Plant, blickt den DLG-Feldtagen voller Begeisterung entgegen: „Ich freue mich auf den persönlichen Austausch mit den Landwirten, denn mit My Data Plant haben wir einen Service für die Landwirtschaft entwickelt, der jeden Landwirt bei seiner Arbeit unterstützten kann. Durch die Anwendung unseres Services erhält der Landwirt homogenere Bestände, wodurch er die vollständige Leistungsfähigkeit seines Bodens ausnutzten kann.“

Die DLG-Feldtage finden vom 12. bis 14. Juni im Internationalen DLG-Pflanzenbauzentrum in Bernburg, Sachsen-Anhalt statt. Bereits zum 16. Mal kommen Landwirte, Lohnunternehmer, Händler und Studenten aus dem In- und Ausland zusammen, um sich über den Pflanzenbau zu informieren und auszutauschen. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 450.000 m² werden 350 Aussteller Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Pflanzenbau, -züchtung, -schutz, Düngung und Landtechnik präsentieren.