Christina Schulze Föcking zu Besuch bei der Kleffmann Group

 

Lüdinghausen, Januar 2018. Auf Einladung der Kleffmann Group war am 5. Januar 2018 die Agrar- und Umweltministerin Christina Schulze Föcking und der hiesige Landtagsabgeordnete Dietmar Panske in den Räumen des Unternehmens in Lüdinghausen zu Gast. Die Kleffmann Group präsentierte im Rahmen dieses Termins ihr neuestes Produkt „My Data Plant“. Ferner diskutierten die Teilnehmer die weiteren Möglichkeiten einer nachhaltigen aber gleichzeitig praktischen Landwirtschaft.

Das von der Kleffmann Group entwickelte Produkt My Data Plant, ermöglicht es Landwirten auf Basis von Satellitendaten Felder teilflächenspezifisch zu analysieren und darauf aufbauend eine optimale Verteilung des Düngers auf den eigenen Flächen umzusetzen. Auf diese Art ist eine präzise und bedarfsgerechte Düngung umsetzbar.

Stephan Poppe, Entwicklungsleiter der Kleffmann Group, präsentierte Frau Schulze Föcking „My Data Plant“ und die Anwendung des neuen Produktes. Mithilfe einer App, einer Anwendungssoftware für Handy oder Tablet, „ist es jedem Landwirt möglich, optimal zu düngen, unabhängig von der vorhandenen Maschinentechnik auf dem eigenen Hof“, so Stephan Poppe. Der Austausch sowie die gewährten Einblicke in die Politik als auch das Unternehmen lieferten tiefere Erkenntnisse in die öffentlichen und politischen Bedürfnisse einer nachhaltigen Landwirtschaft und wie Unternehmen diese mit neue Ideen erfüllen können.

 

Weitere Informationen unter www.mydataplant.com.

v.l. Christina Schulze Föcking, Dietmar Panske, Bernhard Möllmann (CDU-Ortsverbandsvorsitzender)

v.l. Wilhelm Bonse-Geuking, Burkhard Kleffmann, Stephan Poppe