Kleffmann Group und Kverneland Group geben strategische Partnerschaft bekannt

Integrierte Lösungen für digitale Landwirtschaft

Hannover, 11.11.2019

Die Kleffmann Group das weltweit führende Marktforschungs- und Consultingunternehmen für den Agrarsektor, und die Kverneland Group, ein führender Hersteller von Landmaschinen, haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart. Die Zusammenarbeit wird es den Landwirten ermöglichen, die Felder mit Hilfe von Satellitendaten zu überwachen und teilflächenspezifisch zu bewirtschaften. Diese satellitenbasierten Karten ermöglichen es dem Landwirt die Bestandsvielfalt ihrer Felder ortsunabhängig einzusehen.

Kombination von Systemen zur Steigerung Ihres Potenzials

"Diese Zusammenarbeit unterstreicht unsere Vision, den Landwirten ein komplettes Paket an digitalen agronomischen Lösungen im Zusammenhang mit der Implementierung anzubieten. Die Erfassung von Arbeitsaufträgen mit My Data Plant wird durch die einfache Versendung dieser Aufträge an die Implementierungen über IsoMatch FarmCentre ergänzt", erklärt Sanne de Voogd, Managing Director der Kverneland Group Mechatronics.

Burkhard Kleffmann, CEO der Kleffmann Group: "Die Kombination aus intelligenten Maschinen und intelligenter Software bringt die Landwirtschaft auf eine neue Ebene der Effizienz und Nachhaltigkeit. Die Kombination unserer Know-hows und Technologien wird für unsere gemeinsamen Kunden von großem Nutzen sein. Alle Schritte des landwirtschaftlichen Produktionszyklus werden so optimiert."

Von links nach rechts: Karl Engelbrecht, Product Director Kverneland Group, Florian Bethge, Product Manager My Data Plant, Sanne De Voogd, Managing Director Kverneland, Burkhard Kleffmann, CEO Kleffmann Group.

Zwei Systeme, die perfekt zusammenpassen

Über My Data Plant können Landwirte individuelle Biomasse-, Saat- und Düngemittelkarten erstellen. Diese generierten Aufgaben können vom IsoMatch FarmCentre an das Terminal im Feld gesendet werden. Dies geschieht nahtlos über eine sichere Cloud-Verbindung, die benutzerfreundlicher und effizienter ist als die Verwendung eines USB-Sticks.

Durch den IsoMatch Tellus PRO wird ein Gateway geschaffen, um die Maschinen mit der Cloud zu verbinden, Aufgaben von den Geräten zu senden und zu empfangen, Warnungen zu empfangen und die gesammelten Daten zu analysieren. Alle diese Funktionen sind in einer einfach zu bedienenden Webanwendung enthalten, die mit jedem Gerät funktioniert und auf den Plattformen My Kverneland und My Vicon enthalten ist.

Verfügbarkeit

Die Integration von My Data Plant in das IsoMatch FarmCentre wird auf der Agritechnica 2019 gezeigt und ist ab Anfang 2020 verfügbar. Es ist eine der zahlreichen Funktionen, die in der Softwareversion 1.06 für IsoMatch Tellus PRO Terminals enthalten sind.